Artist´s Statement:

Painting with glass is similar to drawing ... it is like the first kiss:quiet, clean, light and it carries within the deepest emotions.
If you like glass, you will love beads, and if you love beads .... hope you will love my Shop ♥


11.11.2016

Kultur am Donnerstag

Mit der Sammlung Viehof präsentieren die Deichtorhallen Hamburg eine der bedeutendsten deutschen Privatsammlungen zeitgenössischer Kunst. Über 850 Werke von 75 Künstler haben die Deichtorhallen in ein unglaublich tolles temporäres Museum der Gegenwartskunst verwandelt.

Eine wunderbare Auswahl von Malerei, Zeichnungen, Fotografien, Skulpturen, Installationen und Videos ist zu sehen, im Zentrum der Ausstellung stehen Konvolute einzelner Künstler wie Baselitz, Joseph Beuys, Jörg Immendorf, Neo Rauch, Sigmar Polke, Daniel Richter und ganz viele andere mehr.
Ich war einfach überwältigt von der Vielzahl, von der Tiefe der Sammlung
und .....
Auch ging mein Herz auf, erstmalig Bilder von Georg Herold zu sehen, dessen Witz und Humor ich liebe, er ist mein humorvoller Held der Kunstwelt.

Mit seinem Kokainberg aus Styropor und Polyurethanlack schafft er Irritationen (hinten links im Bild)


 ... Oder das Beluga-Kaviar Bild: Kaviar Nummeriert ;-)



Kleinhirn

 Faszinierend und berührend  in ihrer Farbigkeit sind auch die Pure Freude-Bilder von Imi Knoebel

 Baselitz habe ich auch zum ersten mal in dieser Vielfalt gesehen



 Dann war da noch Juan Munoz mit narrativen Bronzefiguren und ... und ... ich könnte tagelang darüber erzählen, aber .... Seht selbst, die Ausstellung ist noch ein Weilchen zu sehen. Mehr hier: CLICK


Und abends ging es dann zur Vernissage in die Neue Galerie der Schlumper im Karolinenviertel Hamburg:



Ein Bestiarium ist eine Sammlung von Tierbildern und Tiergeschichten. Das Aussehen, das Verhalten und die Eigenschaften von Tieren werden von der Hamburger Künstlergruppe "Die Schlumper" gezeigt, beschrieben und gedeutet. Witzig und voller Phantasie ... so sind sie, die Schlumper.
Wie z. B. das Zebra von Benjamin Langner:

"Hier kann ich mir vorstellen, dass es sich um ein Zebrapferd handelt. Es gibt Zebrapferde im Zoo, zum Beispiel" sagt B. Binder.

Na klar doch, eine tolle Umsetzung, die Streifen lassen den eigenen Gedanken viel Raum, die Schrift auch. Ich mochte sie alle, über die Schlumper hatte ich bereits berichtet. Es ist so schön zu sehen, in welcher Vielfalt die TierBestienWelt umgesetzt wurde. Weiter so ... Ich mag eure Kunst sehr und nicht nur ich. Die Vernissage war unglaublich gut besucht und erfolgreich.



LieblingsMänner :-)
Herzlichen Glückwunsch mein lieber Benni, du hast mal wieder meine Phantasie beflügelt und mein Herz berührt.
Links im Bild: Der Löwe. Rechts ein weißer Schwan (beide von Benjamin Langner)
Zum Abschluss habe ich dann noch ganz schnell auf dem Dom eine Zuckerwatte mit klebrigen Fingern genossen ... Denn Zuckerwatte transportiert Kindheitserinnerungen und ist ein

M U S T     H A V E 

Und im ETSY shop wartet dann ein ZuckerwatteHasi auf euch CLICK



 





Keine Kommentare: