Artist´s Statement:

Painting with glass is similar to drawing ... it is like the first kiss:quiet, clean, light and it carries within the deepest emotions.
If you like glass, you will love beads, and if you love beads .... hope you will love my Shop ♥


17.10.2016

Es wird kalt ....

Wenn es draußen grau in grau wird, dann braucht die Seele Farbe.

Tusche auf Papier

In der vergangenen Woche haben wir uns mit ganz viel Freude und Farbe umgeben.

So haben wir eines der besten Figurentheaterstücke in Lübeck im Rahmen des Figurentheaterfestivals besichtigt:

FANTASIEN ZU PAUL KLEE | Die Mechanik der Poesie

"Die Ausgangsidee bestand darin, zu Bildern von Paul Klee frei zu assoziieren. Wir wollten sehen, was uns dazu einfällt, wollten sie in Bewegung bringen und zum Leben erwecken. Zu einer subjektiven Auswahl von Bildern Klees haben wir Material gesammelt: Texte, Geschichten, Figuren und Objekte, Musik etc. Daraus entstand schließlich eine szenische Collage. Auszüge aus den Tagebüchern des Malers geben thematische Stichpunkte und schaffen einen dramaturgischen Bogen" ... Einfach toll und das Berliner Fliegende Theater wunderbar .
Foto Fliegendes Theater Berlin


Solltet ihr die Chance haben, unbdingt ins Figurentheater gehen ... Ob in Lübeck oder Berlin oder ....

Und dann waren wir bei der Vernissage der Jahresschau des Berufsverbandes Angewandte Kunst Schleswig Holstein e. V., welches die Ausstellung  zu 2t in der Kunsthalle St. Annen (Lübeck) eröffnet hat. Eine schöne Ausstellung, noch bis zum 08.01.2017 zu sehen, mehr HIER .

Im Haus wird es allmählich bunter und vor allem gemütlich, die Renovierungsarbeiten sind fast abgeschlossen und ich kann wieder in meine Werkstatt. Darauf freue ich mich sehr.


Meinen Etsy Shop habe ich auch aktualisiert, wenn ihr mögt, hier findet ihr ein paar Schmuckunikate aus Glas, wie immer mit viel Liebe zum Detail von mir handgefertigt:



Habt eine schöne Woche,

eure Manu
‘die Mechanik der Poesie’

1 Kommentar:

kaze hat gesagt…

Eine gelungenen Umsetzung! Ich hätte eher an eine Monotypie gedacht, als an eine Tuschezeichnung.
Herbstliche Grüße schickt Karen